Produkte

Patronenfilter

Der Patronenfilter KOMPAC AIR von Tama Aernova ist ein Trocken-Filtersystem, das zur Abscheidung der Feststoffpartikel, die in der Luft schweben, verwendet wird. 

Stärken

Der Einsatz des Patronenfilters Kompac Air von Tama Aernova ermöglicht es, zahlreiche Schadstoffe zu behandeln, eine hohe Qualität der Luft im Arbeitsraum und den Schutz des Personals zu gewährleisten. Die Reinigung der Filterelemente geschieht durch die Erfassung des Druckverlustes – so wird weniger Druckluft verbraucht und die Filterpatronen bleiben länger funktionsfähig. Der Patronenfilter Kompac Air bietet eine große Filterfläche, ist kompakt, schnell zu installieren und einfach zu bewegen und zu transportieren.

Funktionsprinzip

Die staubbeladene Luft wird von außen nach innen in die Filterpatronen geführt, so dass sich die Verschmutzungen an der Außenfläche der Filterelemente und im Sammeltrichter absetzen. Ein plötzlicher Druckluftstrahl aus dem Drucklufttank wird zyklisch in das Innere der Filterpatronen geblasen und bewirkt eine starke Schüttelwelle im Gegenstrom, die das Ablösen der Partikeln von der Filteroberfläche und ihre Ablagerung außerhalb der Filterpatronen ermöglicht.   

Serienmäßige Ausstattung für alle Ausführungen dieses Produkts 

  • Roh- und Reingaskammer
  • Trichter mit Stützbeinen
  • Wartungstür(en)
  • Pneumatisches Abreinigungssystem mit Differenzdruck-Messer

Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung für alle Ausführungen dieses Produkts

  • Leiter und Geländer für Zugang zur Wartungstür
  • Abdeckung für den Drucklufttank 
  • Abdeckung für die Steuerung 
  • Druckregler
  • Schaltschrank 

Der Patronenfilter Kompac Air kann in seinen Hauptbestandteilen direkt vom Kunden zusammengebaut werden, je nach seinen bestimmten Anforderungen und Einsatzart. Die unterschiedlichen Ausführungen gehen aus der Kombination der folgenden Punkte hervor: 

  • Art der verschmutzen Luft im Filtereingang (Vorhandensein oder Fehlen der Vorabscheidekammer zur Abscheidung der gröberen Staubpartikel. Diese Kammer dient dazu, die Filterpatronen vor einer zu starken Filterflächenbelastung mit Schadstoffen zu schützen);
  • Art des Staubaustrages (Sammelbehälter; Zellenradschleuse zum kontinuierlichen Austrag; kombinierter Austrag mit Förderschnecke und Zellenradschleuse);
  • Positionierung und Zugang zur Wartungstür
  • Möglichkeit der Verwendung in ATEX-Zonen (Vorhandensein oder Fehlen von geeigneten Komponenten zur Verwendung in Anwesenheit von potentiell explosiven Gemischen)

  • Patronenfilter Kompac Air NSB

    Bei dieser Ausführung strömt die verschmutzte Luft direkt in den Trichter ein und der Staub wird in den dafür vorgesehenen Sammelbehälter unter dem Trichter ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden.  

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Deflektor im Trichter
    • Ventilator + Schalldämmbox zur Verringerung der Geräuschbildung durch den Motor (auf dem Filterdach oder auf dem Boden)  
  • Patronenfilter Kompac Air CSB

    Bei dieser Ausführung tritt die verschmutzte Luft über eine Vorabscheidekammer in den Filter ein und der Staub wird in den dafür vorgesehenen Sammelbehälter unter dem Trichter ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden.  

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Ventilator + Schalldämmbox zur Verringerung der Geräuschbildung durch den Motor (auf dem Filterdach oder auf dem Boden)  
    • Hardox im Filtereingang für abrasive Stäube 

  • Patronenfilter Kompac Air NFB

    Bei dieser Ausführung strömt die verschmutzte Luft direkt in den Trichter ein und der Staub wird in den dafür vorgesehenen Sammelbehälter unter dem Trichter ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Die Schalldämmbox dient als Gehäuse für den Ventilator auf dem Dach. 

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung

    • Deflektor im Trichter
    • Ventilator
  • Patronenfilter Kompac Air CFB

    Bei dieser Ausführung tritt die verschmutzte Luft über eine Vorabscheidekammer in den Filter ein und der Staub wird in den dafür vorgesehenen Sammelbehälter unter dem Trichter ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Die Schalldämmbox dient als Gehäuse für den Ventilator auf dem Dach.

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Hardox im Filtereingang für abrasive Stäube 
    • Ventilator

  • Patronenfilter Kompac Air NSVA

    Bei dieser Ausführung strömt die verschmutzte Luft direkt in den Trichter ein und der Staub wird mittels einer Zellenradschleuse ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Dieser Filter verfügt über geeignete ATEX – Komponenten. 

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Deflektor im Trichter
    • Brandschutzsystem mit Rohren, Düsen und Temperatursonde
    • Ventilator + Schalldämmbox zur Verringerung der Geräuschbildung durch den Motor (auf dem Filterdach oder auf dem Boden)

  • Patronenfilter Kompac Air CSVA

    Bei dieser Ausführung tritt die verschmutzte Luft über eine Vorabscheidekammer in den Filter ein und der Staub wird mittels einer Zellenradschleuse ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Dieser Filter verfügt über geeignete ATEX – Komponenten. 

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Brandschutzsystem mit Rohren, Düsen und Temperatursonde
    • Hardox im Filtereingang für abrasive Stäube 
    • Ventilator + Schalldämmbox zur Verringerung der Geräuschbildung durch den Motor (auf dem Filterdach oder auf dem Boden)

  • Patronenfilter Kompac Air NFVA

    Bei dieser Ausführung strömt die verschmutzte Luft direkt in den Trichter ein und der Staub wird mittels einer Zellenradschleuse ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Dieser Filter verfügt über eine Schalldämmbox als Gehäuse für den Ventilator auf dem Dach und geeignete ATEX – Komponenten. 

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Deflektor im Trichter
    • Brandschutzsystem mit Rohren, Düsen und Temperatursonde
    • Ventilator 
  • Patronenfilter Kompac Air CFVA

    Bei dieser Ausführung tritt die verschmutzte Luft über eine Vorabscheidekammer in den Filter ein und der Staub wird mittels einer Zellenradschleuse ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Dieser Filter verfügt über eine Schalldämmbox als Gehäuse für den Ventilator auf dem Dach und geeignete ATEX – Komponenten. 

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Brandschutzsystem mit Rohren, Düsen und Temperatursonde
    • Hardox im Filtereingang für abrasive Stäube 
    • Ventilator
  • Patronenfilter Kompac Air NSVX

    Bei dieser Ausführung strömt die verschmutzte Luft direkt in den Trichter ein und der Staub wird mittels einer Zellenradschleuse ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Dieser Filter verfügt über geeignete ATEX – Komponenten und Berstscheiben auf dem Dach. 

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Deflektor im Trichter
    • Brandschutzsystem mit Rohren, Düsen und Temperatursonde
    • Ventilator + Schalldämmbox zur Verringerung der Geräuschbildung durch den Motor (auf dem Dach oder auf dem Boden)

  • Patronenfilter Kompac Air WLD

    Bei dieser Ausführung tritt die verschmutzte Luft über eine Vorabscheidekammer in den Filter ein und der Staub wird in den dafür vorgesehenen Sammelbehälter unter dem Trichter ausgetragen. Die Filterelemente können frontal herausgezogen werden. Die Patronen sind geeignet für die Abscheidung von Stäuben und Rauch geeignet, die in der Metallverarbeitung durch Schweißverfahren entstehen.

    Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung bei dieser Ausführung 

    • Ventilator + Schalldämmbox zur Verringerung der Geräuschbildung durch den Motor (auf dem Dach oder auf dem Boden)
    • Hardox im Filtereingang für abrasive Stäube