NASSWÄSCHER IDROMIX

Nasswäscher

Der Idromix ist ein Nasswäscher, der zur Abscheidung der Feststoffpartikel aus der Luft verwendet wird. Sein Einsatz ermöglicht eine hohe Qualität der Luft im Arbeitraum und den Schutz des Personals. Er ist für die Absaugung von Stäuben geeignet, die aus Schleifverfahren entstehen.

Stärken
Die Zentrifugalkraft bewirkt die Trennung schwererer Teilchen (Schlamm), die sich in der Wanne ablagern. Der Tropfenabscheider trennt die Abluft von möglichen Wassertropfen, die in der gereinigten Luft schweben. Der Wasserstand wird durch einen elektrischen Füllstandsmelder geregelt, der bei einem niedrigen Wasserstand automatisch Wasser nachfüllt, um diesen auf ein optimales Niveau zu bringen, und einen weiteren Füllstandsmelder, der den max. Wasserstand überwacht. Der Wasserverbrauch ist minimal, da nur der Teil wieder aufgefüllt wird, der während des Prozesses verdunstet. Geeignete Inspektionstüren ermöglichen eine einfache Wartung, sowohl des unteren Teil des Nasswäschers, wo sich das Schlammbecken befindet, als auch des Düsenrohrs. Der Differenzdruck zwischen Roh- und Reingas wird von dem Schaltschrank durch den Alarm für min. Wasserstand und den Alarm für max. Wasserstand gesteuert. Der Alarm für min. Wasserstand zeigt an, dass Wasser in dem Idromix nachgefüllt werden soll, um eine erhöhte Staubkonzentration im Reingas zu vermeiden. Der Alarm für max. Wasserstand zeigt dagegen eine übermäßige Verstopfung des Düsenrohrs durch Rückständen und Ablagerungen an.

Serienmäßige Ausstattung

  • Füllstandsmelder für die Anpassung des Wasserstandes
  • Düsenrohr
  • Tropfenabscheider
  • Ventilator
  • Innenbeschichtung mit Bitumenlack / Pulverbeschichtung für die Außenflächen

Zusätzlich bestellbare Sonderausstattung

  • Automatischer Schlammaustrag über einen Schlammräumervorrichtung
  • Elektrische Widerstände

TOP