Restaurant Dal Barba



Das Restaurant „Dal Barba“ ist ein multifunktionales Zentrum, hier gibt es unterschiedliche Aktivitäten: Gastronomie, Unterhaltung, Schulung und Pflege von Personen.

Das Ziel ist es, sich auf die Menschen mit Behinderungen zu konzentrieren, die so oft vergessen und an den Rand des gesellschaftlichen Lebens verbannt werden.

Im Restaurant „Dal Barba“, welches von der Genossenschaft „La Ruota“ verwaltet wird, werden die behinderten jungen Menschen Protagonisten und aktive Beteiligte, an der Verwaltung der Einrichtung „Villa Lagarina“.
„La Ruota“ hatte neben der Entstehung der Verwaltung „ohne Unterschiede“ des Restaurants auch die Idee der „Barba Band“. Es handelt sich um eine echte Band, bestehend aus etwa fünfzehn Bandmitgliedern. Die „Barba Band“ ist eine Band, in der jeder, ohne Unterschiede sein volles Potenzial ausdrücken und entwickeln kann.
Die „Barba Band“ hatte ihre Premiere am 28. September 2014 im Restaurant „Dal Barba“ in Villa Lagarina.


Das Restaurant „Dal Barba“ erhält die Unterstützung von TAMA für das Engagement, das Restaurant gemeinsam mit einer Gruppe behinderter Menschen zu verwalten. bei der Verwaltung des Restaurants in Zusammenarbeit mit einer Gruppe von behinderten Kindern.

TAMA unterstützt Projekte und Dienstleistungen, die sich mit sozialen Themen und der Behindertenförderung auseinandersetzen.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.laruota.coop

TOP