Radsportschule „Fuoristrada Non- und Sulztal“



TAMA ist der Sponsor der Radsportschule „Fuoristrada Non- und Sulztal“, einem Freizeit- und Kulturverein, der sich dem Sport, insbesondere dem Radsport widmet.
Die Radsportschule „Fuoristrada Non- und Sulztal“ ist mit dem Ziel entstanden, Sport mit einem spielerischem und vorbeugendem Ansatz, für psycho-physisches Wohlbefinden, zu fördern. Der Erfolg dieses Vereins basiert auf der Idee „Sport für alle“, der den Sport von dem Wettbewerbsverhalten getrennt halten will.
Insbesondere betrachtet der Verein den Sport als:
  • ein Recht aller Bürger
  • ein gesellschaftlich nützliches Phänomen
  • eine Ressource für Beziehungen und soziale Integration
  • Behindertenfürsorge, friedliche Form der Integration und Bekämpfung der sozialen Ausgrenzung und friedliche Formen der Integration.

Die Radsportschule „Fuoristrada Non- und Sulztal“ ist ein Bezugspunkt in zwei sehr wichtigen Bereichen: In der Förderung der Integration von Personen mit Behinderungen und in der Zusammenarbeit mit Freiwilligen und gemeinnützigen Vereinen.
Die von den Vereinen vorgeschlagenen Initiativen sind zahlreich. Hier eine Auswahl:
  • „Spielen mit dem Fahrrad“
  • „Sport für alle - niemand muss im Abseits stehen“ - ermöglicht auch den Menschen Sport zu treiben, die aufgrund ihres physischen oder psychischen Zustands ausgegrenzt werden;
  • „Hinter dem Rad... die Unendlichkeit“
  • „Frauen-MTB und Chancengleichheit“

Die Radsportschule „Fuoristrada Non- und Sulztal“ arbeitet und beteiligt sich aktiv an der Organisation von Veranstaltungen für Jugendliche hinsichtlich der Solidarität und Nächstenliebe, die an mehreren Orten im Tal durchgeführt werden.

TAMA unterstützt diesen Verband, wegen der gemeinsamen Grundsätze und Ziele.

Weitere Informationen erhalten Sie hier: www.scuolabicivaldinonesole.com
TOP